Thai-Deutsch-Übersetzer/Dolmetscher in Nürnberg

SERVICE

- Übersetzungen (Thai-Deutsch/Deutsch-Thai)
* Alle Übersetzungen werden von mir beglaubigt, sofern dies erforderlich ist.
- Dolmetschen (Thai-Deutsch/Deutsch-Thai), auch telefonisches Dolmetschen
- Sprachaufnahme auf Thai/Thailändisch
- Untertitelübersetzung (Thai-Deutsch/Deutsch-Thai)

Arbeitsweise: Die Übersetzung amtlicher Dokumente lässt sich sicher, problemlos und sehr schnell auf dem Postweg erledigen, und zwar per Einschreiben. Nachfragen und Unklarheiten in Bezug auf die thailändische Schreibweise lassen sich auch telefonisch klären.

- Termingerechte und professionelle Bearbeitung Ihrer Aufträge
- Annahme von Eilaufträgen auch sonn- und feiertags
- Absolute Diskretion 
- Individuelle Beratung für optimale Lösungen
- Unverbindliche Kostenvoranschläge für Ihre Kalkulation
- Transparente und ausführlich gegliederte Rechnung

Außerdem berate ich gerne telefonisch über übliche Abläufe bei der Anmeldung zur Eheschließung (Heirat in Deutschland) oder auch bei der Beantragung des Ehefähigkeitszeugnisses (Heirat in Thailand). Auch mit Ihrer/m thailändischen Verlobten führe ich gerne für Sie eine telefonische Beratung über erforderliche Unterlagen und sonstige Abläufe.

PREISE

Der Preis einer Übersetzung hängt von vielen Faktoren ab, beispielsweise:
- Schwierigkeitsgrad inhaltlich (Fachgebiet, Terminologie)
- Schwierigkeitsgrad technisch (Lesbarkeit, Softwareanforderungen usw.)
- Termin (Normal-/Eilauftrag)

Sie können mir den zu übersetzenden Text vorab per Email zukommen lassen. Sobald mir Ihr Text vorliegt, kann ich Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten.

Der Preis eines Dolmetschereinsatzes hängt ebenfalls von vielen Faktoren ab, beispielsweise:
- Schwierigkeitsgrad inhaltlich (Fachgebiet, Terminologie)
- Entfernung zum Einsatzort (Fahrtkosten und Zeitaufwand)
- Länge des Einsatzes

Wenn Sie meinen Dolmetscherdienst benötigen, können Sie mich gerne entweder anrufen oder mir die Information über den Dolmetschertermin per Email zukommen lassen, damit ich Ihnen ein unverbindliches Angebot unterbreiten kann.

Die Vergütung von Dolmetschereinsätzen von gerichtlich-behördlichen Auftraggebern richtet sich nach dem Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetz (JVEG).

Generell möchte ich noch auf diese Information des Bundesverbands der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) zur Preisgestaltung von Übersetzung und Dolmetschen verweisen.